Das persönliche Coaching

Das persönliche Notizentechnik-Coaching findet als Webkonferenz mit mir persönlich statt.

Es eignet sich vor allem für diejenigen, die eine Prüfung vor sich haben, zum Beispiel die Staatliche Prüfung oder die Dolmetscher-Prüfung der EU-Institutionen, die das Konzept der Notizentechnik kennen und eine “Starthilfe” zur (Weiter-) Entwicklung der eigenen Notizentechnik oder aber vor allem Übung brauchen.

Bei Teilnehmern, die die Technik im Grunde schon beherrschen, reicht in den allermeisten Fällen eine einzige Stunde, um herauszufinden, woran sie arbeiten müssen, um sich zu verbessern. Oft gibt es eine konkrete “Schwachstelle”, häufig in der Struktur der Notizen. Manchmal brauchen angehende Dolmetscher aber auch einfach noch etwas mehr Übung, Feedback und wieder Übung. Dann trainieren wir vor der Prüfung ein paar Mal zusammen.

In einem kostenlosen Erstgespräch definieren wir zusammen, wo wir starten und was das Ziel ist!

Die Trainingseinheiten sind individuell und nicht als starre Kurse zu verstehen. Weil jeder andere Voraussetzungen hat und das Lerntempo sehr unterschiedlich sein kann, biete ich keine Pakete an, sondern einzelne Trainingseinheiten.

Das persönliche Notizentechnik-Coaching für Dolmetscher

Wie läuft das persönliche Notizentechnik-Coaching ab?

Vor dem Training bitte ich fortgeschrittene Teilnehmer, eine beliebige Rede zu notieren und mir die Notizen zuzuschicken. Dann kann ich mir schon mal einen Überblick verschaffen und oft schon sehen, in welche Richtung es geht. In der Stunde sprechen wir dann über diese Notizen und notieren und besprechen im Anschluss weitere Abschnitte. Am Ende dieser Stunde kennst du die Faktoren, an denen du arbeiten musst, um deine Technik zu verbessern.

Wo möglich, passe ich mich den Einsatzgebieten, den Themen und der Sprache der Teilnehmer an. Zu Anfang ist es jedoch immer sinnvoll, einsprachig zu notieren und die Rede am Ende in derselben Sprache wiederzugeben. Geht es darum, Praxis zu bekommen, kann gerne auch tatsächlich gedolmetscht werden.

Es sind eine stabile Internetverbindung, eine Kamera und ein Mikro erforderlich. Für die praktischen Übungen biete ich Einheiten von je 60 Minuten an. So vermeiden wir, dass die Übungen durch nachlassende Konzentration ineffektiv werden.

Was kostet das persönliche Notizentechnik-Coaching?

Die Kosten pro Einheit á 60 Minuten betragen 80,00 € + MwSt. (19%). Selbstverständlich bekommst du eine Rechnung, mit der du die Kosten ggf. steuerlich geltend machen kannst.

Kann ich das persönliche Coaching auch buchen, wenn ich noch keine Vorkenntnisse habe?

Natürlich. Wenn du möchtest, erkläre ich dir die Grundlagen und den Weg der Umsetzung persönlich. Am effizientesten (zeit und kostentechnisch) ist es aber, wenn du dir meinen Online-Kurs fürs Selbststudium zulegst. Er enthält Unmengen an Informationen, Beispielen, Tipps und Anleitungen, für die wir im persönlichen Notizentechnik-Coaching einige Zeit brauchen würden. Wenn du unsicher bist, was das Richtige für dich ist, kannst du mich aber auch einfach erstmal anrufen. Ich telefoniere mit vielen Teilnehmern erstmal um herauszufinden, was sich für sie am besten eignet.